Willkommen

Herzlich Willkommen, ich freue mich, dass Sie sich für FamilienTeam-, ProfiTeam- oder KlasseTeam interessieren. Auf den Folgeseiten finden Sie Informationen zu mir, meiner Ausbildung und den angebotenen Kursen.

Die Erziehung von Kindern gehört wohl zu den schönsten und gleichzeitig zu den schwierigsten Aufgaben, die wir uns aussuchen können. Kinder schenken uns die glücklichsten Momente im Leben und manchmal bringen sie uns auch an den Rand der Verzweiflung. FamilienTeam unterstützt Sie als Mutter oder Vater dabei, in allen kritischen Momenten mit den Kindern gelassen und sicher zu sein und sie mit Wertschätzung, Liebe, Leichtigkeit und Humor zu erziehen.

FamilienTeam ist ein wissenschaftlich begründetes Training zur Stärkung der Erziehungskompetenz und der Eltern-Kind-Beziehung. Es wurde von Dr. Johanna Graf an der Ludwig-Maximilians-Universität München entwickelt und am Institut zur Stärkung der Erziehungskompetenz erweitert.

FamilienTeam-Seminare zeichnen sich aus durch kleine Gruppengrößen und durch viel Zeit zum Üben, so dass das Erlernte direkt in der Familie umsetzbar ist.

ProfiTeam- und KlasseTeam-Seminare sind die Weiterentwicklung der Elternkurse für pädagogische Fachkräfte und Lehrkräfte und vermitteln konkretes und leicht umsetzbares Handwerkszeug. Durch die Erweiterung der Handlungskompetenzen und das in den Blick nehmen der eigenen Bedürfnisse (Selbstfürsorge) stellt die Teilnahme an einem ProfiTeam- oder KlasseTeam-Seminar eine wirksame Burnout-Prophylaxe dar.

Eltern

Elternkurs zur Stärkung der Erziehungskompetenz in 8 Einheiten (Grundkurs 4 Einheiten, Aufbaukurs 4 Einheiten)

FamilienTeam richtet sich an Eltern, die sich fragen:

  • Was braucht ein Kind, um sich zu einem glücklichen, selbstbewussten und verantwortungsvollen Menschen zu entwickeln?
  • Wie können wir in unserer Familie trotz der Hektik des Alltags auch in schwierigen Situationen den gegenseitigen Respekt und die Verbundenheit bewahren?
  • Wie gelingt es, den typischen „Fallen“ im Familienleben zu entgehen?

Sie finden Antworten auf die häufig gestellten Fragen:

  • Wie soll ich mit Gefühlsausbrüchen meines Kindes umgehen?
  • Wie kann ich liebevoll und bestimmt Grenzen setzen?
  • Wie können Konflikte gewaltfrei, respektvoll und im Miteinander gelöst werden?
  • Was braucht unser Kind, um sich zu einem glücklichen, selbstbewussten und verantwortungsvollen Menschen zu entwickeln?

FamilienTeam richtet sich an Eltern in allen Lebenslagen, die sich mit Erziehungsfragen auseinandersetzen, Mütter, Väter, zusammen oder getrennt lebende Eltern, Alleinerziehende, Stiefeltern, Patchworkeltern, Pflegeeltern, Großeltern.

FamilienTeam verbessert die Kommunikation insgesamt in der Familie, zwischen Eltern und Kindern und in der Paarbeziehung. Alle in der Familie lernen klarer und offener zu sprechen, Gefühle und Bedürfnisse zu erkennen und zu benennen. Dadurch wird das Familienleben entspannter und glücklicher.

Referenzen für FamilienTeam-Elternkurse:

  • Kinderhaus St. Johannis, Zweibrückenstraße 40 B, 91301 Forchheim
  • Kinderhaus Rotznasen Forchheim e. V., Studetenstraße 18 A, 91301 Forchheim
  • Kita Rabbel Zabbel, Michael-Kotz-Straße 18, 91301 Forchheim
  • Katholischer Kindergarten St. Laurentius, Heinrichstraße 4, 96129 Strullendorf
  • Montessori-Kinderhaus „Pusteblume“, Balthasar-Schönfelder-Str. 36, 91301 Forchheim
  • Aktionszentrum Benediktbeuern, Don-Bosco-Straße 1, 83671 Benediktbeuern


Pädagogische Fachkräfte/Lehrkräfte

ProfiTeam ist ein Trainingsprogramm zur Stärkung der Interaktionskompetenz und der Beziehungsgestaltung von pädagogischen Fachkräften auf den Grundlagen der Bindungstheorie, Emotionspsychologie, Neurowissenschaften, Erziehungsstilforschung sowie der systemischen Psychologie.

ProfiTeam richtet sich an pädagogische Fachkräfte in Kitas, Horten, Ganztagsschulen, die ihre Beziehungs- und Erziehungskompetenzen stärken und erweitern wollen.

ProfiTeam richtet sich sowohl an Einzelpersonen, als auch an gesamte Einrichtungen und Teams. Das Training ist sowohl zur präventiven Weiterqualifizierung von interessierten Fachkräften geeignet, als auch zur Bewältigung von konkreten Herausforderungen im pädagogischen Alltag.

Seminarinhalte: 9 aufeinander aufbauende Schritte zum ProfiTeam:

Erster Schulungstag:
Schritt 1: Selbstfürsorge, innehalten, persönliche Ziele bewusst machen
Schritt 2: Zuwendung und Anerkennung schenken
Schritt 3: Emotionscoaching: Kinder bei negativen Gefühlen begleiten
Zweiter Schulungstag:
Schritt 4: Von Kindern verstanden werden
Schritt 5: Akute Konflikte zwischen Kind und Erzieherin
Dritter Schulungstag:
Schritt 6: Streitigkeiten zwischen Kindern
Schritt 7: Schwieriges Verhalten verstehen und langfristige Probleme lösen
Vierter Schulungstag:
Schritt 8: Erziehungspartnerschaft mit den Eltern
Schritt 9: Zusammenarbeit im Team

Bei ProfiTeam können zunächst einzelne Module/Schulungstage gebucht werden. Als Grundlage sollte allerdings mit den Schritten 1 bis 3 begonnen werden.

Kooperationspartner für ProfiTeam:

Kinderhaus St. Johannis, Zweibrückenstraße 40 B, 91301 Forchheim

KlasseTeam ist ein Trainingsprogramm zur Stärkung der Interaktionskompetenz und der Beziehungsgestaltung von Lehrkräften auf den Grundlagen der Bindungstheorie, Emotionspsychologie und der systemischen Psychologie. Denn nur wer sich angenommen fühlt, kann angstfrei lernen.

Training ist mehr als Informationsvermittlung

Die Besonderheit von KlasseTeam liegt in der Arbeitsweise. Im intensiven Interaktionstraining werden anhand von typischen Szenen aus dem eigenen Schulalltag praxiserprobte Methoden vorgestellt, ausprobiert und eingeübt, die sich unmittelbar im Lehrberuf umsetzen lassen.

Seminarinhalte: 10 Schritte zum KlasseTeam

Erster Schulungstag:
Schritt 1: Selbstfürsorge: immer wieder auftanken, innehalten, Kraft schöpfen
Schritt 2: Bindung kommt vor Bildung: Anerkennung schenken
Schritt 3: Emotionscoaching: Schülerinnen und Schüler bei negativen Gefühlen begleiten
Zweiter Schulungstag:
Schritt 4: Disziplinproblemen einfühlsam vorbeugen bzw. konsequent begegnen
Schritt 5: Wiederkehrende Probleme dauerhaft lösen
Dritter Schulungstag:
Schritt 6: Akute Konflikte meistern
Schritt 7: Peerkonflikte begleiten
Vierter Schulungstag:
Schritt 8: Schwierige Schülerinnen und Schüler verstehen
Schritt 9: Eltern ins Boot holen
Schritt 10: Im Team zusammenarbeiten

Bei KlasseTeam können zunächst einzelne Module/Schulungstage gebucht werden. Als Grundlage sollte allerdings mit den Schritten 1 bis 3 begonnen werden.

Kooperationspartner für KlasseTeam:

Grundschule Hausen, Wunderburg 4, 91353 Hausen

Termine

Regelmäßige Info-Elternabende in Kindergärten oder Schulen zu folgenden Themen:

„Führ dich hier mal nicht so auf oder Mein Kind in aufbrausenden Gefühlen begleiten“
„Muss ich denn alles 100mal sagen oder Mein Kind zur Kooperation gewinnen“
– „Wenn es kracht und die Türen knallen
oder Konflikte lösen, dass beide Seiten gewinnen“

Ziel der Elternabende ist es, dass Eltern sich unverbindlich über FamilienTeam informieren und eine Einheit aus dem Elternkurs erleben können. Eltern nehmen an solch einem Elternabend bereits wertvolle Anregungen für zuhause mit.

Grundkurs FamilienTeam (Einheiten 1 bis 4):

Wochenendkurs 12.07.2024 bis 14.07.2024
Aktionszentrum Benediktbeuern
Hier mit Übernachtung, Vollverpflegung und Kinderbetreuung, 
125 EUR pro Erwachsenem, 
25 bis 59 EUR für Kinder (gestaffelt nach Alter)

Aufbaukurs (Einheiten 5 bis 8) – Teilnahme nur mit vorherigem Grundkurs möglich:

Wochenendkurs 27.09.2024 – 29.09.2024
Aktionszentrum Benediktbeuern
Hier mit Übernachtung, Vollverpflegung und Kinderbetreuung, 
125 EUR pro Erwachsenem, 
25 bis 59 EUR für Kinder (gestaffelt nach Alter)

Es ist möglich für die Elternkurse einen Zuschuss zu bekommen (50 EUR für Einzelteilnehmerinnen und -teilnehmer und 100 EUR für Paare). Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können noch vor dem Kurs einen Antrag bei der Stiftung Bündnis für Kinder in Bayreuth stellen. Bei Bedarf sprechen Sie mich gerne an.

Gern können Sie sich auch an mich wenden, wenn sie zusammen mit anderen Eltern einen Kurs planen möchten. Ab mindestens 4 TeilnehmerInnen kann ich einen Kurs zu Ihren Wunschterminen anbieten. Rufen Sie mich an oder mailen Sie mir: 09191 6155331, oder familienteam[at]ulrike-petry.de. Ich freue mich auf Ihre Anfragen.

KlasseTeam – Schritte 4 bis 6
freitags, 13:30 bis 16:30 Uhr, 12.01.2024, 23.02.2024 und 12.04.2024

Grundschule Hausen, Wunderburg 4, 91353 Hausen
Schulhausinterne Fortbildung für das gesamte Lehrerkollegium

Über mich

Ulrike Petry-Färber

Dipl.-Sozialpädagogin (FH)
Schulsozialpädagogin
Zertifizierte FamilienTeam-, ProfiTeam- und KlasseTeam-Trainerin

Als Mutter zweier Kinder habe ich zusammen mit meinem Mann FamilienTeam glücklicherweise schon sehr früh kennengelernt, als mein älterer Sohn 3 Jahre alt war. Uns hat FamilienTeam geholfen, eine enge und auch in schwierigen Situationen tragfähige Beziehung zu unseren beiden Jungs aufzubauen, beim Grenzen setzen und Konflikte lösen ruhig zu bleiben und immer wieder einen neuen Anfang zu machen, wenn wir die Richtung, unsere Werte und Ziele aus den Augen verloren hatten. Und aktuell während der Pubertät unserer Kinder hilft uns FamilienTeam, unsere Jungs mit Gelassenheit und viel Humor ins Erwachsenenleben zu begleiten, ihnen in der emotionalen Achterbahnfahrt dieser Zeit Halt zu geben und das Vertrauen zu haben, dass sie ihren Weg gehen werden.

Nach ca. 12 Jahren Erfahrungen in der eigenen Familie kann ich sagen, dass FamilienTeam langfristig zu einer sehr offenen Kommunikation zwischen Eltern und Kindern führt, Kinder über Gefühle und Bedürfnisse sprechen können und damit gestärkt sind für ihre eigenen Beziehungen zu Freunden und für eine spätere Partnerschaft.

In meinen Kursen darf ich immer wieder erleben, wie nach sehr kurzer Zeit, das Familienleben entspannter wird, die Konflikte weniger, Kinder die Anerkennung ihrer Eltern aufsaugen und alle in der Familie das eigene Familienleben mehr genießen können. Mich bereichert diese Arbeit und ich wünsche mir, dass noch viele Eltern von FamilienTeam profitieren.

Als Trainerin für ProfiTeam erlebe ich, dass pädagogische Fachkräfte in Kitas, Horten, Ganztagsschulen, usw. vor einer Vielfalt von Anforderungen stehen. Einerseits sollen sie Kinder zu selbstverantwortlichen, kooperationsfähigen, kreativen und lernkompetenten Menschen erziehen, aggressive Kinder bremsen, traurige Kinder trösten, schüchterne Kinder einbeziehen, gelangweilte Kinder motivieren, Streithähne trennen, Kinder auf die Schule vorbereiten, sie fördern in Sprache, Kunst, Bewegung – und am besten alles gleichzeitig.

Hier hilft das Werkzeug von ProfiTeam mit herausfordernden Situationen gelassen und professionell umgehen zu können und eine positive Bindungsbeziehung zu den ihnen anvertrauten Kindern zu gestalten.

Als Schulsozialpädagogin kenne ich Schule von innen und weiß um die in den letzten Jahren gestiegenen Anforderungen in diesem Beruf. Hier ist es nicht immer leicht, professionell und gelassen mit herausfordernden Situationen umzugehen und eine positive Bindungsbeziehung zu den SchülerInnen gestalten zu können. Hier unterstütze ich als KlasseTeam-Trainerin.

Denn Bindung kommt vor jeglicher Erziehung und Bildung – in Familie, in Kinder- und Jugendeinrichtungen und in den Schulen.